Fenster und Fenstertüren

Sachverständiger für Fenster und Fenstertüren

nach DIN EN 14351-1

Inhalt

1. Hauptbestandteile von Fenstern

2. Öffnungsarten von Fenstern

3 . Anforderungen an Fenster

4. Schäden und Mängel bei Fenstern

5. Prüfungen an Fenstern

6. Unsere Dienstleistungen

1. Fenster und Fenstertüren

Fenster und Fenstertüren bestehen aus folgenden Hauptkomponenten:
  • Fensterrahmen,
  • Verglasung,
  • Beschlag.

1.1 Fensterprofile

Fensterrahmen: Bestandteile: Blendrahmen, Flügel Glashalteleisten, Pfosten, Kämpfer, Sprossen, Zusatzprofile etc.

1.2 Verglasung

Verglasungen im Baubereich

Verglasung (Flachgläser, Abstandshalter, Primär- und Sekundärabdichtungen)

1.3 Beschlag

Fensterbeschlag
Beschlag Stulp, Getriebe, Verschlusszapfen, Eckumlenkung, Ecklager, Schere, Schließbleche usw. Beschläge sind für die Verschluss- und Bewegungsfunktion eines Fensters erforderlich.

2. Öffnungsarten von Fenstern

Fenster lassen sich nach der Art –  wie sie sich öffnen lassen – klassifizieren.

2.1 Drehfenster

Drehfenster

2.2 Kippfenster

Kippfenster lassen sich einen Spalt weit auf Kipp stellen. Der Flügel wird hierbei leicht um seine waagrechte Achse am unteren Rahmen gekippt. Kippfenster eignen sich hervorragend für die Frischluftversorgung in engen sowie Räumen mit kurzem Personenaufenthalt, wie z.B. Garagen oder Keller. 

2.3 Klappfenster

Klappfenster

2.4 Dreh-Kipp-Fenster

Dreh-Kipp-Fenster

2.5 Kipp-vor-Dreh-Fenster

Kipp- vor Dreh-Fenster

2.6 Wendefenster

Wendefenster

2.7 Schwingfenster

Schwingfenster

2.8 Schiebefenster

Schiebefenster sind in vertikaler und horizontaler Form erhältlich. ob beide Flügel verschiebbar sind oder eine Seite feststeht. Schiebefenster eignen sich besonders bei wenig Platz zum Öffnen

Rundbogenfenster

Anforderungen an Fenster (Teil I)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Luftdurchlässigkeit

Schlagregendichtheit

Schalldämmeigenschaften

Widerstandsfähigkeit gegen Windlast

Widerstandsfähigkeit gegen Schnee- und Dauerlasten

Wärmedurchgangskoeffizient

Strahlungseigenschaften

Anforderungen an Fenster (Teil II)

Nicht mandatierte Eigenschaften von Fenstern (freiwillig zu vereinbaren)

Bedienkräfte

Brandeigenschaften

Dauerfunktionsprüfung

Dauerhaftigkeit

Differenzklimaverhalten

Durchschußhemmung

Einbruchhemmung

Fähigkeit zur Freigabe

Gefährliche Substanzen

Höhe und Breite von Türen und Fenstertüren

Mechanische Festigkeit

Lüftung

Tragfähigkeit von Sicherheitseinrichtungen

Schallschutz

Stoßfestigkeit

Sprengwirkungshemmung

Schäden und Mängel an Fenstern und Fenstertüren (Balkontüren und Terrassentüren)

Einbruchschäden

Einbruchschaden an einem Aluminiumfenster

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Einbruchschaden an einem Holzfenster (Terrassentür)

Fenstertür mit EInbruchschaden

Lorem ipsum dolosit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Überbeanspruchung

Eckenbruch an einem Kunststofffenster

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Überbeanspruchung des Beschlages (Ecklager)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Verzug von Fensterflügeln

Verformung Fensterflügel

Verformungen an Flügeln von weißen Kunststofffenster durch unzureichende Stabilität der Fensterrahmen.

Tauwasser, Eis und Schimmel

Schimmel und Tauwasser im Fensterfalz

Schimmel im Fenster

Kunststofffenster (Neubau)

Holzfenster (Bestandsgebäude)

Schimmel an Verglasungsdichtung (außen)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Schimmel an Fensterlaibung

Schimmel an Fensterlaibung

In einer Mietwohnung waren Schimmelpilzbildungen in den Fensterlaibung vorhanden , welche auf eine zu hohe Raumluftfeuchtigkeit sowie auf Wärmebrücken zurückzuführen waren.

Feuchte- und Schimmelpilzschäden an Fensteranschlüssen im Holzhaus

Holzständerwand mit Feuchteschaden

Feuchte- und Schimmelpilzschäden in den Gefachen eines Holzhauses durch Wassereintritte an Fenstern, Fensteranschlüssesowie Fensterbänken.

Mikrobiologisches Wachstum

Mikrobiologisches Wachstum

Mikrobiologisches Wachstum am unteren Fensterabschluß durch Fertigungs- und Montagefehler.

Tauwasser am Fenster (innen)

An einem Fenstererker war eine starke Tauwasserbildung vorhanden.

Tauwasser am Fenster (außen)

Kondensatbilung auf der Außenscheibe

Kondensatbildung auf der Außenseite einer Dreifachverglasung.

Eisbildung an Fenstern

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Feuchteschaden an Holzfenstern

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Mängel an Oberflächenbeschichtungen

Holzfenster mit Farbunterschieden (außen)

Holzfenster mit Farbschwankungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Aluminium-Holzfenster mit Farbunterschieden (innen)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Holzfenster mit Mängeln an der Oberflächenbeschichtung

Holzfenster mit Mängeln an der Oberflächenbeschichtung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kunststoffenster (farbig) mit Schäden an folienkaschierter Oberfläche

Eine falsche Reinigung führte zu einer Schädigung der folienkaschierten Oberflächen.

Kunststofffenster (weiß) mit Gelbverfärbungen

Fenster PVC Gelbfärbung

Eine falsche Reinigung führte zu einer Schädigung der weißen PVC-Fensterprofilen.

Kunststofffenster (Folie) mit Folienschäden

Folienschäden an Kämpferanbindung zum Rahmen.

Aluminiumfenster mit Oberflächenveränderungen

Verfärbungen Alufenster

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Montage / Einbaufehler

Zustand der Laibung für Fenstereinbau ungeeignet

Die Fensterlaibungen waren für den Einbau der Fenster in diesem Zustand ungeeignet. Die Voraussetzungen für eine fachgerechte Befestigung und Abdichtung sind nicht gegeben.

Zustand der Brüstung für Fenstermontage ungeeignet

Fehlerhafte Befestigung von Fenstern und Türen

Befestigungsabstände wurden nicht beachtetet.

Lot- und waagerechter EInbau von Fentern und Türen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Abdichtung von Fenstern und Türen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Verklotzung von Fenstern und Türen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lastabtragung von Fenstern und Türen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Höhenunterschiede bei Türen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Meterriss ist bei bodentiefen Fenstern und Fenstertüren zu beachten.

Fensterabdichtung mit Kompribändern

Die zur Fensterabdichtung verwendeten imprägnierten Dichtungsbänder aus Schaumkunststoff (Kompribänder) wurden nicht fachgerecht auf die vorhandenen Fugenbreiten abgestimmt.

Fensterabdichtung mit Fugendichtungsbändern

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Fensterabdichtung mit Dichtstoffen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Undichtigkeiten

Zugerscheinungen und Wasssereintritte an Balkontüren

Zugerscheinungen am Fenster

Zugerscheinungen und Wasssereintritte an Türen mit flachen Schwellen

Wassereintritt an Fenstern in Trapezblech-/Leichtbauwänden.

Zugerscheinungen an Fensternanschlüssen

In Großraumbüros klagten Mitarbeiter in den Wintermonaten über starke Zugerscheinungen. Diese wurden durch Rauchgastests lokalisiert.

Unzureichende Schalldämmung von Fenstern

Durch Planungs- und Ausführungsfehler des Fensterbauers konnten die geforderten Schalldämmwerte nicht erreicht werden.

Sonstiges

Fehler bei Ganzglasecken

Mängel an Ganzglasecken

Fehler, Mängel, Schäden an Ganzglasecken.

Fensterbänder

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Fenster auf dem Prüfstand

Ingenieur- und Sachverständigenbüro Helmich

Zum Nachweis von vorhandenen Mängel und zur Ursachenermittlung wurden Fenster auf dem Prüfstand getestet.

Überprüfung der Wasserdichtheit auf der Baustelle

Gutachten zu Fenstern und Türen

Bei Schäden und Mängeln an Fenstern und Türen bieten wir Ihnen nachfolgende Dienstleistungen an:

  • professionelle Abklärung, Feststellung und Dokumentation von vorhandenen Schäden und Mängel,
  • ingenieurwissenschaftliche Bewertung und Ermittlung der Ursachen von Schäden und Mängel,
  • Ermittlung der notwendigen Maßnahmen mit konkreten Empfehlungen zur fachgerechten Sanierung / Nachbesserung / Beseitigung der vorhandenen Schäden und Mängel,
  • Ermittlung der erforderlichen Kosten zur Beseitigung der vorhandenen Schäden und Mängel sowie
  • Minderwertberechnungen.

© 2019-2020 INGENIEUR- UND SACHVERSTÄNDIGENBÜRO HELMICH